Bildung und Sport nehmen in unserer Gesellschaft eine besondere Bedeutung ein. Die Anforderungen an den zu schaffenden Raum sind Orte des Versammelns, der Gemeinschaft, des Abschaltens, der Kommunikation, der Bewegung, des Lernens, des Trainierens, des Studiums, des Feierns, des Essens usw. Die typologische Basis der Gebäude für Bildung und Sport ist das Dorf oder die Stadt. Ein städtisches Grundraster wird mit besonderen Orten überlagert, wie z.B. ein Marktplatz als zentraler Raum. Das Wechselspiel von großen und kleinen Räumen, klaren und freien Formen führt zu komplexen labyrinthischen Raumfolgen. In ihrem äußeren Erscheinungsbild präsentiert sich die Architektur nicht spektakulär, eher zweckdienlich und ruhig. Die Einbindung der Umgebung im Großen wie im Kleinen ist entscheidend.

 

Weiterlesen...
 

Hyundai Daycare Center Seoul South Korea

Weiterlesen...
 

 

Weiterlesen...
 

Weiterlesen...
 

 

 

Weiterlesen...
 

Weiterlesen...
 

 

Weiterlesen...
 
zurück